Pestalozzi-Schule

Lilly und Leo

Schon traditionell gibt es einmal im Schuljahr eine Kooperation mit der Eigensinn e.V. ( http://eigensinn.org/angebote_infomationen/materialien/lilly_und_leo.htm und den Sekundarstufen. Theaterpädagogen kommen mit einem Puppentheater in die Schule. Mit den Handpuppen Lilly und Leo erzählen und zeigen Situationen sie Situationen, bei denen es um Missbrauch von Kindern und Jugendlichen geht. Auch sexueller Missbrauch ist ein Thema. Sehr deutlich wird erkundet, ob Kinder ein NEIN-Gefühl besitzen. Verschiedene Situationen werden von zwei Schauspielern dargestellt und anschließend besprochen. Fragen und Anmerkungen sind anschlie-ßend erbeten. So haben die Schülerinnen und Schüler erfahren, dass sie auf ihre eigenen Gefühle hören sollen und dass sie von schlechten Erlebnissen anderen erzählen sollen.

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum