Pestalozzi-Schule

Bewegung und Bewegungsangebote der Pestalozzi-Schule

  1. Der wöchentliche Sportunterricht wird so gestaltet, dass individuelle und differenzierte Bewegungsangebote stattfinden, sowohl in der Turnhalle als auch im Psychomotorikraum sowie dem angrenzenden Park.
     
  2. Der Schwimmunterricht ist fester Bestandteil des Unterrichtsangebots. Jeder Schüler soll nach seinen individuellen Voraussetzungen am Unterricht teilnehmen. Die personelle Besetzung ist entsprechend zu gewährleisten.
     
  3. Jede Klasse hat die Möglichkeit, die speziellen Bewegungsräume (Whirlpool, Bällchenbad, Psychomotorikraum, Bolzplatz, ...) für alle Schüler zu nutzen.
     
  4. Spezielle Angebote:
  • Fußball-AG
    Es besteht seit nunmehr 28 Jahren die Möglichkeit an einer Fußball-AG teilnehmen zu können. Diese ermöglicht es sowohl jüngeren als auch älteren Schülern zunächst das Fußballspiel zu erlernen und später an Stadtmeisterschaften, sowie Freundschaftsspielen und Turnieren teilzunehmen und sich mit anderen Schulen zu messen. Wichtigste Voraussetzung ist selbstverständlich der Spaß am Fußball, der von den Trainern vorgelebt wird. Die Schule bietet darüber hinaus gute Trainingsvoraussetzungen durch einen an die Schule angrenzenden Fußballplatz, eine Sporthalle und eine gute Auswahl an Trainingsutensilien.
     
  • Sportfest
    Im jährlichen Wechsel organisieren wir entweder ein Spielfest (a) oder ein Sportfest (b) mit dem Schwerpunkt Leichtathletik.
    Für das Spielfest überlegt sich jede Klasse eine Station, die möglichst alle Schülerinnen und Schüler einbezieht. In Laufe der Jahre sind dabei viele kreative Ideen entstanden, die zum Teil wieder aufgegriffen oder auch variiert werden. 
    Das Leichtathletik-Sportfest wird in Anlehnung an die Bedingungen der Bundesjugendspiele in einer modifizierten Form angeboten (reduzierte Werte, veränderte Punktetabelle). Für die Schüler, die daran nicht am Leichtathletik-Sportfest teilnehmen, wird eine Spiel- und Rollstuhlstaffel angeboten. Jeder Schüler erhält bei der offiziellen Siegerehrung eine Urkunde. Die Vorbereitung auf den Wettkampf organisiert jede Klasse eigenständig.
    Zusätzlich oder alternativ veranstaltet die Special Olympics Organisation in unregelmäßigen Abständen ein großes, integratives Sport- und Spielfest für ca. 1500 Teilnehmer in einem großen Stadion in Essen. Wir melden hierfür alle interessierten Schüler an und organisieren Betreuung und Transfer. Das Training und die Ermittlung der Leistungswerte werden von den einzelnen Klassen durchgeführt.
     
  • Angebote während der gestalteten Freizeit auf den Schulhof
    In den gestalteten Freizeiten steht den Schülern der Primarstufen eine breite Auswahl an Spielfahrzeugen zur Verfügung. Alle Schüler können diverse Roller nutzen. Darüber hinaus sind Ballspiele auf der Spielwiese möglich. Auf dem Spielplatz hinter dem Schulhof können die Schüler schaukeln, rutschen, klettern und im Sandkasten oder mit Bällen spielen.
     
  • Fahrradfahren
    Es gibt an unserer Schule zahlreiche Fahrräder in unterschiedlichen Größen, so dass jeder Schüler einer Lerngruppe die Möglichkeit hat, sich auf dem Schulhof im Radfahren zu üben. Außer Zweirädern sind auch dreirädrige Fahrräder vorhanden, auf denen Schüler fahren können, die noch nicht über einen ausreichenden Gleichgewichtssinn verfügen oder die sich einfach noch an den Bewegungsablauf beim Radfahren gewöhnen müssen. Einige Fahrräder sind zum Zwecke der Gleichgewichtsschule zu Laufrädern umgebaut, damit auch größeren Schülerinnen und Schüler Fortschritte in diesem Bereich ermöglicht werden. Zusätzlich stehen Kettcars zur Verfügung und andere vierrädrige Fahrzeuge.

     

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum